Verpackung, Versand, Mindermengenzuschlag

Unser Zustell-Partner für Paketgut ist DPD.

Versandkosten
Für den Versand von Artikeln können die nachfolgend aufgeführten Kosten entstehen. Sie hängen von der Versandart, vom Lieferort und von speziellen Produkteigenschaften ab. Die Versandkosten Ihrer Lieferung werden Ihnen in der Bestellübersicht vor dem Absenden Ihrer Bestellung und am Produkt selbst angezeigt.

  1. a) Allgemeine Versandkosten Deutschland
    Für normale Paketsendungen berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von € 7,90 unabhängig von der Anzahl der Pakete. Bitte beachten Sie, dass wir an keine Packstationen liefern können.
  2. b) Nachnahmegebühren (nur D)
    Wird die Zahlungsart Nachnahme gewählt, so fällt zusätzlich zu den allgemeinen Versandkosten und unabhängig vom Bestellwert eine durch DHL / DPD berechnete Nachnahmegebühr an. Diese beträgt pauschal EUR 6,50 für Pakete und Sperrgut, bei Speditionsgut liegt diese bei netto 2,5 % vom Rechnungswert (zzgl. der gesetzl. MwSt.), mind. aber 14 Euro netto. Diese Zahlungsart können wir nur innerhalb Deutschland anbieten.
  3. c) Sperrgut Deutschland
    Für Sperrgut-Artikel fällt eine Komplettversandkostenpauschale von € 25,- an. Davon unabhängig verbleibt die Nachnahmepauschale, wenn Sie Nachnahme als Zahlungsart auswählen. Wenn für einen Artikel Sperrgut-Kosten anfallen, erhalten Sie vor Absenden der Bestellung einen Hinweis an dem jeweiligen Produkt (Symbol) und in der Bestellzusammenfassung. Wenn Sie mehrere Sperr-/Langgutartikel auswählen, fällt trotzdem nur einmal die Pauschale an. Sperrgutartikel sind in der Regel besonders lange/große Pakete oder besonders aufwendig zu versendende Artikel.
  4. d) Speditionsgut Deutschland
    Für Artikel, die aufgrund Ihrer Größe per Spedition versandt werden müssen wird eine Komplettversandkostenpauschale von € 50,- erhoben. Wenn für einen Artikel Speditions-Kosten anfallen, erhalten Sie vor Absenden der Bestellung einen Hinweis an dem jeweiligen Produkt (LKW Symbol) und in der Bestellzusammenfassung. Wenn Sie mehrere Speditionsartikel auswählen fällt trotzdem nur einmal die Pauschale an. Tätigen Sie eine Mischbestellung aus den verschiedenen Versandarten (Paket, Sperrgut, Spedition) fällt grundsätzlich einmalig der höchste Versandkostenpauschalbetrag an,maximal also € 50,-. Bitte beachten Sie, dass Speditionen nur frei Bordsteinkante liefern – in der Regel bringen Ihnen die Fahrer die Ware zwar ins Haus, dazu sind sie aber nicht verpflichtet.
  5. e) Lieferungen ins Ausland                                                                                                                                         Lieferungen in Teile des europäischen Auslands, Liechtenstein und in die Schweiz sind möglich – hängen aber von der Versandart (Paketgut, Sperrgut oder Speditionsgut) und vom Land ab. Wenn Sie im Warenkorb Ihre Lieferadresse angeben, dann weist der Warenkorb Ihnen vor Bestellabschluss die korrekten Versandkosten aus. Wenn sie Ihnen zu hoch sind, können Sie jederzeit vor Bestellabsendung abbrechen. Für unsere Schweizer Kunden entsprechen die Preise auf der Website den Nettopreisen ohne die deutsche MwSt. in Höhe von 19 %, d.h. Schweizer Steuern/Zoll werden nachträglich und zusätzlich direkt vom Zoll erhoben. Entsprechend fallen dann die jeweils in der Schweiz gültigen Steuern in der Schweiz zzgl. zu unseren Nettopreisen an. Wer sich als Schweizer Kunde einlogged, bekommt automatisch Nettopreise angezeigt, wenn auch die Lieferadresse in der Schweiz ist.

Lieferkosten die innerhalb der EU, soweit wir die Länder in der Belieferung anbieten, anfallen sind:

Österreich, Benelux: Paketgut 15,- Euro, Sperrgut 150,- Euro und Speditionsgut 150 Euro,-    – inkl. Mwst – nie additiv, nie je Paket, sondern je Sendung.

Schweiz und Liechtenstein: Paketgut 35,- Euro, Sperr- und Speditionsgut 200,- Euro – exkl. Mwst – nie additiv, nie je Paket, sondern je Sendung. Diese Gebühren enthalten die Versandkosten und die Zollgebühren (Abwicklungsgebühr) – Sie müssen dann nur noch Ihre lokale Mehrwertsteuer bezahlen – der Zoll kommt damit direkt auf Sie zu.

Italien (keine Inseln), Spanien (keine Inseln), Großbritanien (nur Festland), Frankreich (keine Inseln),  Paketgut 20,- Euro, Sperrgut 250,- Euro und Speditionsgut 250,- Euro – inkl. Mwst – nie additiv, nie je Paket, sondern je Sendung.

Andere Länder beliefern wir nur auf Anfrage.

Bankspesen, die durch Überweisungen aus dem Ausland anfallen können, sind vom Kunden zu tragen. Unsere IBAN Nummer für die günstige EU-Überweisung lautet:                                     DE25 5205 0353 0000 1483 86 Bankspesen und eventuell anfallende Zölle sind vom Kunden zu tragen.

Bei Lieferungen in das Nicht-EU-Ausland fallen zusätzliche Zölle und Steuern an. Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter
http://ec.europa.eu/taxation_customs/customs/customs_duties/tariff_aspects/customs_tariff/index_de.htm

und zur Einfuhrumsatzsteuer unter http://auskunft.eztonline.de/ezto/Welcome.do

sowie speziell für die Schweiz unter http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do